Naturschutzgebiete am Caprivizipfel - Namibia mit Botswana und Simbabwe


Übersicht

Diese „Drei-Länder-Naturreise“ führt Sie zu Namibias tierreichem Etoscha-Nationalpark und zum Mahango-Wildreservat am Kavangofluss im westlichen Bwabwata-Nationalpark sowie zum Mudumu-Nationalpark am Linyati-Fluss im Osten des Caprivizipfels (der Linyati ist in Angola als Kwando und in Botswana als Chobe bekannt). Die Wildtierbeobachtungen werden danach im angrenzenden Chobe-Nationalpark in Botswana fortgesetzt. Wildbeobachtungen auch von Booten aus. Ein Besuch der Victoria-Wasserfälle in Simbabwe bildet den krönenden Abschluss der Reise.

KURZINFORMATION

  • 14 Tage

  • Kleingruppen mit 5 bis 7 Teilnehmern

  • Privatreise auf Anfrage

  • Wunschtermin frei wählbar

  • Deutschsprachiger Reiseleitung

  • Visum: DE/AT/CH nicht erforderlich

  • Impfung: Nicht erforderlich

  • HIGHLIGHTS: Caprivi, Mahango und Mudumu (Namibia), Chobe (Botswana) und Viktoriafälle (Simbabwe)


INKLUSIVE

  • Übernachtung in Doppelzimmern von Hotels und Lodges und in Doppelzelten von permanenten Zeltlodges

  • Frühstück in Windhuk und in Victoria Falls, sonst Halbpension

  • Transfers

  • Eintrittsgebühren

  • Exkursionen

  • Deutschsprachige Reiseleitung


EXKLUSIVE

  • Getränke

  • Zusätzliche Mahlzeiten

  • Internationale Flüge

  • Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen Flüge zu tagesaktuellen Tarifen